paradontologie_001.jpg

Paradontologie

Die Entzündung des Zahnhalteapparates – auch Parodontitis genannt – ist die weltweit am häufigsten verbreitete chronische Erkrankung: nach aktuellem Kenntnisstand sind etwa 80% der Deutschen davon betroffen. Diese Erkrankung verläuft im Allgemeinen schmerzfrei und daher für den Patienten unbemerkt ab. Die Parodontitis wird durch bestimmte Bakterienstämme verursacht und führt unbehandelt zuerst zu chronischem Zahnfleischbluten, im späteren Verlauf zu Knochenabbau und Zahnverlust.

Auch werden in diesem Zusammenhang der Entstehung anderer Allgemeinerkrankungen (z. B. Gefäßverkalkung, Herzinfarkt, Schlaganfall, Frühgeburt) Vorschub geleistet. Nach einer gründlichen Diagnostik wird ein individuelles Therapiekonzept erstellt, welches nach erfolgreicher Behandlung zur Ausheilung der Parodontitis führt.

Fragen Sie uns danach, wir erklären Ihnen gerne Ihren Weg zur dauerhaften Zahngesundheit, bzw. Gesundheit.

Praxis Dr. med. Gabriele Fuchs // Hermann-Löns-Straße 69, 07745 Jena // Telefon: +49 (0)3641 606590 // E-Mail: info@zahn-fuchs.de